Spender & Partner

Ihre Spende hilft

Jede, wirklich jede einzelne Spende zählt.

Jede einzelne kann viel bewirken,

macht uns dankbar.

Spendenkonto

Frankfurter Sparkasse

IBAN: DE 59 5005 0201 0000 8898 30

Hinweis: Damit wir Ihnen eine Zuwendungsbestätigung  zusenden können, geben Sie bitte im Verwendungszweck Ihre vollständige Adresse an.

An erster Stelle danken wir den vielen einzelnen Personen, die uns aus fester Überzeugung und in unglaublicher Treue begleiten. Jede Spende ist wichtig und wertvoll für die Arbeit der Lazarus Wohnsitzlosenhilfe e.V.
Die Finanzierung erfolgt durch Zuwendungen von Privatpersonen, Firmen, Stiftungen und Kirchengemeinden in Frankfurt und Umgebung.
Seit 1994 dient die Lazarus Wohnsitzlosenhilfe e.V. ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken und ist berechtigt Zuwendungsbestätigungen für Spenden, die ihr zur Verwendung für diese Zwecke zugewendet werden, auszustellen. Aktueller Freistellungsbescheid 04.01.2018, Finanzamt Frankfurt am Main III.

Empfehlung für Kleider- und Hausratsspenden:
Ökumenischer Familienmarkt

Röntgenstraße 10
60388 Frankfurt – Enkheim

Tel. 069-2475149-6550.
Email: Familienmarkt-frankfurt.de

Dort steht Inhabern von Frankfurt Pass, ALG II- Bescheid, Berechtigungsscheinen sozialer oder kirchlicher Beratungsstellen ein vielfältiges Sortiment zum günstigen Erwerb zur Verfügung.

 

Freshfields, Bruckhaus, Deringer LLP

Die Kanzlei Freshfields, Bruckhaus, Deringer LLP fördert Lazarus seit vielen Jahren auf außerordentlich großzügige Weise: Finanziell, mit Manpower und beim „Angel Cup“ mit beidem zugleich:

Der Angel Cup, ist ein Fußballturnier, das seit 17 Jahren von der Rechtsanwaltskanzlei Freshfields, Bruckhaus, Deringer LLP  organisiert wird. Teams aus Banken und Kanzleien treten gegeneinander an und kämpfen hart um die begehrte Siegertrophäe, den Angel Cup, genannt nach dem Engel, den die Kanzlei im Firmenlogo führt. Der Engel führt bei diesem Cup Regie, denn  alle teilnehmenden Mannschaften folgen dem Spendenaufruf für ein konkretes soziales Projekt.
2017 ist Lazarus bereits zum 6. Mal für eine Förderung ausgewählt worden. Im Rahmen des Angel Cup betrug die Zuwendung insgesamt 62.462 Euro.  So wurde es uns ermöglicht, unsere Projekte und Vorhaben erfolgreich durchzuführen:
Die Anschaffung eines Kleinbusses, ein Projekt für Minderjährige Flüchtlinge,  die Medikamentenversorgung der Ambulanz und Sicherstellung der Personalkosten vom Pflegepersonal.

Allen Beteiligten möchten wir ausdrücklich für die damit verbundene Ermutigung und das Vertrauen  danken.

Live Music Now

Yehudi Menuhin war nicht nur ein begnadeter Musiker sondern auch ein „großer Mensch“. Der von ihm gegründete Verein  verknüpft die Förderung begabter junger Musiker mit dem Ziel,  dass sie mit ihrem Können klassische Musik live in soziale Einrichtungen  zu Menschen tragen, die selten oder noch nie Gelegenheit hatten in Konzerte zu gehen.

Die persönliche Ansprache, wenn die Musiker sich selbst, ein Musikstück oder ihr Instrument vorstellen,  wird vom Publikum sehr geschätzt. Seit 1999 wurden die wohnsitzlosen Gäste  von Lazarus mit hinreißenden Konzerten beschenkt, sei es zum Frühlingsfest, Erntedank oder zur Nikolausfeier, nahezu 40 an der Zahl.

2018: LMN organisiert für die 30. Nikolausfeier der Lazarus Wohnsitzlosenhilfe in der Osterkirche ein Konzert mit dem Jerusalem Duo Hila Ofek, Harfe und André Tsirlin, Saxophon. Das Konzert wird von dem Verein der Freunde des OpernTurms gefördert.   

International Women’s Club Frankfurt e.V.

Jahresspendenprojekt 2018

Wir sind überglücklich für das diesjährige Spendenprojekt ausgewählt worden zu sein. Schon das erste Treffen vor Ort in der Ambulanz im Ostpark und die Nachfragen bei der Präsentation vor den Mitgliedern des Clubs zeigten, wie aufgeschlossen das Projekt Lazarus und wie einfühlsam die komplexe soziale Notlage aufgenommen wurde.

Geradezu überwältigt hat uns dann die Resonanz der intensiven Spendenwerbung:

Die insgesamt 15.896 Euro sind ein außergewöhnlicher  Erfolg und  werden dringend  gebraucht, sowohl für pflegerische Bedarfsmittel und die Medikamentenversorgung, als auch für  das Projekt ausgewählter Essenpatenschaften  für Patienten.

Der große Erfolg bestätigt, dass im IWC überzeugte Befürworterinnen die medizinisch-pflegerische Betreuung wohnsitzloser Menschen als unverzichtbar bejahen.

Kirchengemeinden

Wir danken den einzelnen Gemeindegliedern in vielen Frankfurter Kirchengemeinden für ihre Kollekten, Basare, Konzerte, Spendensammlungen aus privatem Anlass für ihre Unterstützung. Sie gehören zu den Gemeinden:

Evangelische Kirchengemeinde Maria- Magdalena in Sachsenhausen

 

Weitere Informationen hier

 

Evangelisch Lutherische Dreikönigsgemeinde in Sachsenhausen

Weitere Informationen hier

 

 

 

 

Erlösergemeinde in Oberrad

 

 

 

 

Weitere Informationen hier

Evangelische Luthergemeinde im Nordend

Weitere Informationen hier

Evangelische Kreuzgemeinde Alt-Preungesheim

Weitere Informationen hier

Evangelische Kirchengemeinde Frankfurt-Riedberg

Weitere Informationen hier

Evangelische Gemeinde in Harheim

Weitere Informationen hier